SAINT MAXIMIN

Die kleine Stadt ist um eine prächtige Basilika gruppiert, die als das schönste gotische Gebäude der Provence gilt. Die stämmige Silhouette fällt so weit auf, wie Sie die Stadt sehen können. Der Legende nach wurde hier im 1. Jahrhundert Sainte-Marie-Madeleine beigesetzt.

Nach der Überlieferung wurde Marie-Madeleine nach langen Jahren der Buße in der Höhle von Sainte-Baume in der Krypta des Heiligen Maximin beigesetzt.

Baume ist das provenzalische Äquivalent der "Grotte".